Amnesty International SRI LANKA

Impressum | Login

SRI LANKA

Startseitetägliche Meldungen

tägliche Meldungen

15. November 2017

UPR Sri Lanka 2017 Regierung Sri Lanka Colombo Page Amnesty International HRW

02. November 2017

Delegation des Europaparlaments beklagt langsamen Fortschritt des Reformprozesses Colombo Page

23. Oktober 2017

UN-Sonderberichterstatter: Sri Lanka bleibt hinter Erwartungen im „Transitional Justice“ - Prozess Colombo Page

30. September 2017

Buddhistische Mönche attackieren Rohinya-Flüchtlinge Reuters Colombo Page Colombo Telegraph

26. September 2017

Sirisena gratuliert Merkel zum Wahlsieg Colombo Page

23. September 2017

Präsident Sirisena trifft UN-Hochkommissar für Menschenrechte in New York und unterrichtet ihn über Fortschritte beim Reformprozess Colombo Page

21. September 2017

Ministerpräsident: Neue Verfassung wird allen Sri-Lankern zugute kommen Colombo Page

20. September 2017

Sirisena betont vor der UN-Vollversammlung den enormen Fortschritt Sri Lankas bezüglich Versöhnung und Menschenrechte Colombo Page

19. September 2017

Sirisenas Rede vor der UN-Vollversammlung Colombo Telegraph

12. September 2017

UN-Hochkommissar für Menschenrechte kritisiert langsamen Reformfortschritt Tamil Guardian

10. August 2017

Außenminister legt sein Amt nieder Colombo Page

22. Juli 2017

Tamil National Alliance: Wir können nicht unendlich lange auf Lösungen warten Colombo Page

20. Juli 2017

UN-Generalsekretär lobt Sri Lanka für Einrichtung des „Office of Missing Persons“ UN

18. Juli 2017

UN-Sonderberichterstatter: Folter von Gefangenen aus Sicherheitsgründen an der Tagesordnung UN

25. Mai 2017

Gewalt gegen Muslime Amnesty International

16. Mai 2017

International Crisis Group: Neuer Bericht zu Sri Lanka International Crisis Group

EU gewährt Sri Lanka GSP+ Colombo Page EU

Gewährung von GSP+ trotz unerfüllter Bedingungen Colombo Telegraph

22. April 2017

Deutschland fordert Regierung Sri Lankas auf, ihre Versprechen umzusetzen The Island

19. April 2017

EU-Parlamentarier gegen Gewährung von GSP+ für Sri Lanka EU-Parlament

14. April 2017

Sexuelle Übergriffe gegen Frauen und Kinder durch Uno-Friedenstruppen aus Sri Lanka The Independent Colombo Page

12. April 2017

Lammert würdigt Stärkung von Demokratie und Grundrechten in Sri Lanka Bundestag

24. März 2017

TNA begrüßt Verabschiedung der Resolution des Menschenrechtsrates zu Sri Lanka Colombo Telegraph

23. März 2017

Resolution des UN-Menschenrechtsrats zu Sri Lanka verabschiedet Colombo Gazette

22. März 2017

UN-Hochkommissar für Menschenrechte fordert internationale Beteiligung beim „Transitional Justice“ - Prozess Colombo Page

Sri Lanka unterstützt als Co-Sponsor UN-Resolution Colombo Page

13. März 2017

Neuer Resolutionsentwurf zu Sri Lanka beim Menschenrechtsrat in Genf Colombo Gazette

04. März 2017

Sirisena bekräftigt Ablehnung eines Sondergerichts mit internationaler Beteiligung Colombo Page

01. März 2017

Außenminister Samaraweeras Rede vor dem Menschenrechtsrat in Genf Colombo Telegraph

10. Februar 2017

Sri Lanka Campaign – Bericht: Gebrochenes Versprechen Sri Lanka Campaign

8. Februar 2017

Sri Lanka will mehr Zeit für Umsetzung der UN – Resolution Colombo Page Colombo Telegraph

24. Januar 2017

Schwindende Hoffnung im Fall Prageeth Eknaligoda Associated Press

12. Januar 2017

Aufruf zur Umsetzung der Empfehlungen der Consultation Task Force Colombo Telegraph Human Rights Watch Amnesty International

09. Januar 2017

Bericht der Consultation Task Force empfiehlt Sondergericht zu Kriegsverbrechen mit internationaler Beteiligung Sunday Observer

09. Dezember 2016

Amnesty International: Sri Lanka muss noch viel im Kampf gegen Folter tun Amnesty International

07. Dezember 2016

UN Komitee gegen Folter fordert Untersuchung von Foltervorwürfen Reuters

27. November 2016

Sirisena bittet Trump um Hilfe in Sachen Kriegsverbrechen AFP

17. November 2016

Sri Lankas UN - Fiasco Huffington Post AP

14. November 2016

Sandya Eknaligodas Suche nach Wahrheit Groundviews

11. November 2016

Präsident Sirisena im Interview über Probleme und Fortschritte seiner Politik The Hindu

8. November 2016

Amnesty-Bericht zu „Transitional Justice“ in Sri Lanka Amnesty International

Im Fall von Prageeth Eknaligoda Armeeangehörige auf Druck von Sirisena freigelassen Colombo Telegraph

22. Oktober 2016

Zwei Studenten der Universität Jaffna durch Polizei getötet The Island

Sandya Eknaligoda erhält anonyme Anrufe Ceylon Today

20. Oktober 2016

UN Sonderberichterstatterin fordert stärkeren Schutz für Minderheiten newsasia

18. Oktober 2016

Sri Lanka bewirbt sich um GSP+ Colombo Page

22. September 2016

Präsident Sirisenas Rede vor der UN Vollversammlung Colombo Telegraph

16. September 2016

UN Menschenrechtsrat in Genf lobt Sri Lanka Colombo Page Colombo Page

08. September 2016

Gericht erlaubt Exhumierung des ermordeten Journalisten Lasantha Wickremetunga Colombo Page

01. September 2016

Ban Ki-moon in Sri Lanka Inside Story Colmbo Page Colombo Page

Malediven warnen Sri Lanka vor Einmischung in innere Angelegenheiten Maldives Independent

29. August 2016

Amnestys schriftliche Erklärung zu Sri Lanka für die September-Sitzung des Menschenrechtsrates in Genf Amnesty International

25. August 2016

Treffen der Führer der maledivischen Opposition in Colombo um maledivischen Präsidenten zu stürzen Maldives Independent Colombo Page

26. August 2016

UN Generalsekretär besucht Sri Lanka Colombo Page

11. August 2016

Parlament verabschiedet Gesetz zur Einrichtung eines "Office of Missing Persons" Combo Page

01. August 2016

Protestmarsch der Opposition stärkt die Regierung Colombo Telegraph

18. Juli 2016

Internationaler Druck auf Sri Lanka lässt nach Colombo Telegraph FT

Basil Rajapaksa erneut verhaftet Colombo Telegraph

29. Juni 2016

UN Menschenrechtsrat in Genf diskutiert Menschenrechtssituation in Sri Lanka UN

22. Juni 2016

Menschenrechtsorganisationen fordern internationale Beteiligung Colombo Page

21. Juni 2016

Gebrochene Versprechen? Asian Correspondent

19. Juni 2016

Neue Richtlinien für Sicherheitskräfte bei Verhaftungen nach dem Anti-Terror-Gesetz Colombo Page Sunday Times

18. Juni 2016

International Crisis Group: Sri Lanka noch keine endgültige Erfolgsgeschichte International Crisis Group Colombo Telegraph

12. Juni 2016

Exiltamilen bereit bei Beteiligung internationaler Richter vor Kriegsverbrechertribunal auszusagen Colombo Telegraph

29. Mai 2016

Ministerpräsident: Keine internationale Beteiligung bei Kriegsverbrechentribunal Sunday Times

28. Mai 2016

Verdächtiger im Fall von Prageeth Eknaligoda auf Kaution freigelassen Colombo Telegraph

18. Mai 2016

Empfehlungen der International Crisis Group zur Stärkung des Rechtsstaats International Crisis Group

10. Mai 2016

UN Experten fordern dringende Maßnahmen im Kampf gegen Folter und zur Unabhängigkeit der Justiz UN

07. Mai 2016

UN Sonderberichterstatter: Es gibt immer noch Folter in Sri Lanka Colombo Telegraph Colombo Telegraph

4. Mai 2016

Heftige Auseinandersetzungen im Parlament wegen Rajapaksas Sicherheit Reuters Colombo Telegraph

22.März 2016

UN will glaubwürdige Untersuchung von Menschenrechtsverletzungen sicherstellen Colombo Page

19. März 2016

Präsident Sirisena lehnt erneut internationale Beteiligung ab Colombo Gazette

11. März 2016

Ex-Armeechef Sarath Fonseka begrüßt internationale Beteiligung Daily Mirror

10. März 2016

UN Hochkommissar für Menschenrechte: Die kommenden Monate sehr wichtig für Sri Lanka Colombo Telegraph

28. Februar 2016

Außenminister befürwortet im Gegensatz zum Präsidenten internationale Beteiligung Reuters Colombo Telegraph Ceylon Today

26. Februar 2016

Keine Geschäfte mit dem Militär von Sri Lanka Zeit

24. Februar 2016

Amnesty International zu Sri Lanka: Jahresbericht 2016 Amnesty International

18. Februar 2016

Sri Lankas Präsident Sirisena auf Besuch in Deutschland Colombo Page Colombo Page Colombo Page Bundesregierung

09. Februar 2016

Erklärung des UN Hochkommissars für Menschenrechte zum Abschluss seines Besuchs in Sri Lanka UN

28. Januar 2016

Amnesty International zur Pressefreiheit in Sri Lanka Amnesty International

25. Januar 2016

Sri Lanka und die UN Resolution zur Aufarbeitung mutmaßlicher Kriegsverbrechen HRW Colombo Telegraph Global Tamil Forum

Zum Verschwindenlassen von Prageeth Eknaligoda Sunday Leader

Haftbefehl für Generalsekretär von Bodu Bala Sena Colombo Page

23. Januar 2016

Entrüstung über Präsident Sirisena Colombo Telegraph

22. Januar 2016

Sorge wegen der Ablehnung einer internationalen Beteiligung durch Präsident Sirisena Colombo Page

21. Januar 2016

Präsident Sirisena: Kriegsverbrechertribunal ohne internationale Beteiligung BBC

04. Januar 2016

Präsident Sirisena: Keine überstürzte Eile bei der Einrichtung eines Sondergerichts für Kriegsverbrechen Colombo Page

Sri Lankas Menschenrechtskommission fordert Abschaffung der Todesstrafe Colombo Gazette

13. Dezember 2015

USA und Indien verärgert über das Verhalten des „Chief Ministers“ der Nordprovinz New Indian Express Colombo Gazette

UN Sonderberichterstatter zu extralegalen Hinrichtungen erwartet Einladung der srilankischen Regierung Colombo Page

10. Dezember 2015

Sri Lanka unterzeichnet UN Konvention zum „Verschwindenlassen“ Colombo Gazette

01. Dezember 2015

Sri Lanka will ein Sondergericht für mutmaßliche Kriegsverbrechen einrichten Reuters

Diaspora begrüßt Streichung von Organisationen von der Terror-Liste The Sunday Leader

20. November 2015

Deutscher Botschafter in Colombo zur Rolle Deutschlands in Sri Lanka deutschland.de

18. November 2015

UN-Arbeitsgruppe für „Verschwindenlassen“ fordert Regierung zu mutigen Schritten auf Colombo Page UN

16. November 2015

Der Europäische Rat begrüßt die demokratische Entwicklung Sri Lankas seit Januar 2015 European Council

08. November 2015

Amnesty International: Besuch der UN-Arbeitsgruppe für „Verschwindenlassen“ bedeutet Hoffnung für Familienangehörige von Verschwundenen Amnesty International

20. Oktober 2015

Srilankische Untersuchungskommission hält Anschuldigungen wegen Kriegsverbrechen für glaubwürdig Channel 4 BBC

01. Oktober 2015

UN Menschenrechtsrat in Genf verabschiedet Resolution zu Sri Lanka Reuters

Amnesty International: UN Resolution zu Sri Lanka könnte Wendepunkt für die Opfer von Kriegsverbrechen bedeuten Amnesty International

25. September 2015

Sri Lanka unterstützt den von den USA eingebrachten Resolutionsentwurf beim UN Menschenrechtsrat in Genf Colombo Page AFP

23. September 2015

Provinzrat der Nordprovinz begrüßt UN Bericht Colombo Telegraph

22. September 2015

Außenminister Steinmeier in Sri Lanka Colombo Page Colombo Page Colombo Page

Sri Lanka lehnt internationale Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen weiterhin ab AFP

16. September 2015

UN Bericht fordert Sondergericht zu Kriegsverbrechen in Sri Lanka focus tagesschau dw

14. September 2015

Srilankischer Außenminister vor dem Menschenrechtsrat in Genf FT

07. September 2015

Weitere Verhaftungen im Fall Prageeth Eknaligoda Colombo Page

06. September 2015

Sandya Eknaligoda: Prageeth lebt noch Ceylon Today

27. August 2015

USA unterstützen nationale Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen Daily FT Reuters Colombo Page

25. August 2015

Vier Armeeangehörige im Zusammenhang mit Prageeth Eknaligodas Verschwinden verhaftet AFP

21. August 2015

Wickremesinghe als Ministerpräsident vereidigt Reuters

18. August 2015

Rajapaksa gesteht Niederlage ein Neue Züricher Zeitung AFP

10. August 2015

Festnahme im Fall Prageeth Eknaligoda Colombo Page

06. August 2015

Rajapaksa gibt sich siegessicher BBC

31. Juli

Bewaffnete greifen Wahlveranstaltung in Colombo an Rheinische Post

28. Juli 2015

Unterstützt UNO eine nationale Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen in Sri Lanka? Channel 4

15. Juli 2015

Gelingt Rajapaksa ein Comeback bei Parlamentswahlen? BBC

3. Juli 2015

Präsident Sirisena gibt Zustimmung zu Rajapaksas Kandidatur bei Parlamentswahlen The New Indian Express

01. Juli 2015

Rajapaksa will an Parlamenstwahlen teilnehmen Colombo Page

27. Juni 2015

Präsident löst Parlament auf, Neuwahlen am 17. August AFP

15. Juni 2015

UN Hochkommissar für Menschenrechte fordert transparenten und umfassenden Prozess zur Verantwortlichkeit vor Septembersitzung des UN Menschenrechtsrates Colombo Page

20. Mai 2015

Präsident Sirisena zum 6. Jahrestag des Bürgerkriegsendes: Versöhnung und Entwicklung Colombo Page

18. Mai 2015

18. Mai: Tag des Sieges oder Tag des Gedenkens? Colombo Telegraph Colombo Page

17. Mai 2015

Human Rights Watch kritisiert Ernennung von General Dias zum Stabschef Human Rights Watch

9. Mai 2015

UN Working Group zum „Verschwindenlassen“ im August Sri Lanka Colombo Gazette

Rajapaksa-Anhänger: Misstrauensanträge gegen Mitglieder der neuen Regierung Colombo Page

28. April 2015

Das sri-lankische Parlament verabschiedet Verfassungsreform mit überwältigender Mehrheit Colombo Page

23. April 2015

Präsident Sirisenas Erklärung zum 100-Tage-Programm Colombo Telegraph

11. April 2015

UN Sonderberichterstatter zu Sri Lanka: Es bleibt noch viel zu tun UN

29. März 2015

UN Sonderberichterstatter in Sri Lanka Colombo Page

19. März 2015

Neue Untersuchung zum Verschwinden von Prageeth Eknaligoda Colombo Page

17. März 2015

Entwurf der 19. Verfassungsänderung im Amtsblatt veröffentlicht Colombo Gazette

16. März 2015

Indischer Premierminister Mori zu Besuch in Sri Lanka The Hindu

12. März 2015

Präsident Sirisena verspricht Einsetzung einer nationalen Untersuchung von Kriegsverbrechen innerhalb eines Monats Colombo Page

10. März 2015

Verändert sich Sri Lanka unter Präsident Sirisena? Channel 4

09. März 2015

Proteste gegen Präsident Sirisena in London Colombo Telegraph

16. Februar 2015

UN Menschenrechtsrat verschiebt UN Bericht zu Sri Lanka auf September New York Times

12. Februar 2015

Regierung will Aufschub der Veröffentlichung des UN Berichts zu Sri Lanka Colombo Page

10. Februar 2015

Provinzrat der Nordprovinz fordert internationale Untersuchung bezüglich Völkermord Colombo Page

08. Februar 2015

UN Bericht zu Sri Lanka: Im März oder im September? The New Indian Express Colombo Page

30. Januar 2015

Neuer Oberster Richter vereidigt Colombo Page

20. Januar 2015

Sri Lankas neuer Premierminister verspricht Tamilen mehr Autonomie AFP

Außenminister verspricht Demilitarisierung des Nordens und nationale Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen The Island

13. Januar 2015

Papst in Sri Lanka: Heilungsprozess erfordert Wahrheit Reuters Colombo Telegraph

12. Januar 2015

Sri Lankas neue Regierung verspricht Ende der Unterdrückung Reuters

09. Januar 2015

Sri Lankas starker Mann muss abtreten NZZ

Amnesty fordert von der neuen Regierung Priorität für Menschenrechte Amnesty International

06 Januar 2015

Amnesty International: Bürger müssen frei und ohne Furcht wählen können Amnesty International

13. Dezember 2014

Amnesty International fordert Präsidentschaftskandidaten zur Achtung der Menschenrechte auf Amnesty International

12. Dezember 2014

Gewalt im Umfeld der Präsidentschaftswahlen befürchtet Deutsche Welle International Crisis Group

27. November 2014

UN kritisiert Angriffe gegen muslimische Minderheit Tamil Guardian Amnesty International

22. November 2014

Ehemaliger Minister der Regierungskoalition Präsidentschaftskandidat der Opposition New York Times Daily Mirror

20. November 2014

Präsident Rajapaksa strebt dritte Amtsperiode an Reuters

08. November 2014

Sri Lanka weist Kritik des UN Hochkommissars für Menschenrechte entschieden zurück Regierung Sri Lankas

07. November 2014

UN Hochkommissar für Menschenrechte verurteilt Angriffe auf Integrität des UN Menschenrechtsrates durch srilankische Regierung UN

31. Oktober 2014

UN Menschenrechtsausschuss kritisiert Menschenrechtsverletzungen und Straflosigkeit in Sri Lanka Amnesty International

9. Oktober 2014

Präsidentschaftswahlen voraussichtlich am 9. Januar 2015 Reuters

8. Oktober 2014

UN Menschenrechtsausschuss weist Vorwurf der Verurteilung Sri Lankas zurück Colombo Gazette

07. Oktober 2014

Überprüfung Sri Lankas vor UN Menschenrechtsausschuss: Amnesty International wirft Regierung leere Versprechungen vor Colombo Page Amnesty International AI Pressemitteilung

27. September 2014

Radikaler buddhistischer Mönch aus Myanmar in Sri Lanka Colombo Page

26. September 2014

UN Menschenrechtsrat in Genf: Mündliches Update zu Sri Lanka Colombo Telegraph Colombo Page

Gemeinsame Erklärung von 22 Staaten gegen internationale Untersuchung Permanent Mission to the UN

25. September 2014

Vorzeitige Präsidentschaftswahlen im Januar 2015? AFP

UN Generalversammlung: Rajapaksa kritisiert Menschenrechtsrat Colombo Page

21. September 2014

Große Verluste von Rajapaksas Regierungskoalition bei Provinzwahlen in Uva AFP

26. August 2014

Amnesty und andere führende NGO´s fordern im offenen Brief an UNHRC Schutz vor Repressionen AI open letter

19. August 2014

Sri Lankas Präsident verweigert UNO-Ermittlern die Einreise Zeit Welt

10. August 2014

Sicherheitswarnung für US-Bürger in Sri Lanka Colombo Telegraph

5. August 2014

OHCHR Untersuchung zu Sri Lanka hat begonnen UN Colombo Page

26. Juli 2014

Tamilische Journalisten behindert AFP

17. Juli 2014

Präsident Rajapaksa ernennt drei internationale Experten zur Unterstützung der Untersuchungskommission Reuters

11. Juli 2014

Wie Australien mit Flüchtlingen umgeht New York Times Time Reuters UN Amnesty International

09. Juli 2014

Regierung verbietet NGOs Kontakt mit Medien Down To Earth

26. Juni 2014

Navi Pillay benennt Experten für Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen in Sri Lanka UN

Amnesty International begrüßt Einrichtung der Untersuchung von Kriegsverbrechen in Sri Lanka Amnesty International

17. Juni 2014

Amnesty International fordert unverzügliche Maßnahmen zur Beendigung der Gewalt gegen Muslime Amnesty International

Wer sind die Hintermänner der Gewalt gegen Muslime? Aljazeera

16. Juni 2014

Drei Tote bei Zusammenstößen zwischen militanten Buddhisten und Muslimen BBC UN

14. Juni 2014

UNP: Regierung muss mit dem UN Menschenrechtsrat zusammenarbeiten Colombo Telegraph

12. Juni 2014

Navi Pillay benennt Team für internationale Untersuchung der mutmaßlichen Kriegsverbrechen in Sri Lanka Colombo Page

11. Juni 2014

Präsident Rajapaksa: Parlament soll über Besuch des UN-Teams entscheiden PTI

10. Juni 2014

Sri Lanka lehnt Kooperation mit UN Hochkommissariat für Menschenrechte zur Durchführung einer unabhängigen Untersuchung ab Info Lanka

Navi Pillay: Sri Lankas Narben müssen noch verheilen Colombo Page

18. Mai 2014

Siegesparade im Süden, hartes Durchgreifen im Norden und Osten New York Times

13. Mai 2014

Britische Regierung: Verbot tamilischer Organisationen in der Diaspora schädlich für den Versöhnungsprozess Colombo Page

11. Mai 2014

Srilankische Regierung verbietet Gedenkveranstaltungen für LTTE Angehörige AFP

16. April 2014

Sri Lanka auf Platz 4: Straflosigkeitsindex für ermordete Journalisten CPJ

12. April 2014

Angebliche Versuche die LTTE neu zu beleben – Drei mutmaßliche LTTE Funktionäre erschossen Colombo Page

11. April 2014

Menschenrechtsbericht der britischen Regierung stuft Sri Lanka als „Besorgnis erregendes“ Land ein PTI

27. März 2014

Präsident Rajapaksa weist Resolution entschieden zurück AFP

Menschenrechtsrat-Resolution zu Sri Lanka verabschiedet UN

25. März 2014

Dritter Resolutionsentwurf zu Sri Lanka beim Menschenrechtsrat in Genf Colombo Page

17. März 2014

Zwei Menschenrechtsaktivisten nach dem Anti-Terrorgesetz verhaftet jds

16. März 2014

Srilankische Sicherheitskräfte verhaften Mutter eines Verschwundenen jds

15. März 2014

Überarbeitete Version des Resolutionsentwurfs zu Sri Lanka Colombo Telegraph

09. März 2014

Channel 4: Neues Videomaterial zu Kriegsverbrechen in Sri Lanka Channel 4

04. März 2014

Resolutionsentwurf zu Sri Lanka beim Menschenrechtsrat in Genf Colombo Page

Übergriffe auf Kirchen und Moscheen deutschlandfunk

27. Februar 2014

Zweifel an Sri Lankas Willen zur Versöhnung DW

26. Februar 2014

Im Vorfeld der Menschenrechtsratsitzung neuer Amnesty-Bericht zu Sri Lanka „Sri Lanka: Suppreessing Calls for Justice“ Amnesty International

24. Februar 2014

Sri Lanka weist Navi Pillays Forderung nach einer internationalen Untersuchung entschieden zurück Colombo Telegraph Amnesty International

16. Februar 2014

Navi Pillay fordert in ihrem Bericht eine internationale Untersuchung Colombo Telegraph

05. Februar 2014

Erneute Vorwürfe wegen Kriegsverbrechen AFP

02. Februar 2014

Tausende demonstrieren gegen die Regierung NZZ

01. Februar 2014

Erneute Resolution zu Sri Lanka beim Menschenrechtsrat in Genf Reuters

Sri Lanka weist Kritik der USA zurück AFP

14. Januar 2014

Intolerante Buddhisten Bangkok Post

13. Januar 2014

Buddhistische Exremisten attackieren christliche Kirchen Colombo Page

08. Januar 2014

US: Erneute Resolution zu Sri Lanka beim Menschenrechtsrat in Genf PTI

06. Januar 2014

US Sonderbeauftragter in Sri Lanka wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen AFP

13. Dezember 2013

Europäisches Parlament verabschiedet Resolution zu Sri Lanka Colombo Page

04. Dezember 2013

Großbritannien erhöht Druck auf Sri Lanka Colombo Gazette

03. Dezember 2013

Militärpräsenz im Norden ist das Hauptproblem Daily Mirror

USA: Sri Lanka muss endlich konkrete Schritte in der Frage der mutmaßlichen Kriegsverbrechen unternehmen AP

21. November 2013

Sri Lanka: Unabhängige internationale Untersuchung - jetzt JDS

19. November 2013

Britischer Premierminister verteidigt seine Teilnahme am Commonwealth-Treffen Colombo Page

18. November 2013

Channel 4 – Team verlässt Sri Lanka vorzeitig wegen Überwachung durch Sicherheitskräfte Channel 4

17. November 2013

Amnesty International: Internationalen Druck auf Sri Lanka aufrechterhalten Amnesty International

13. November 2013

Channel 4 – Team an Reise in den Norden gehindert Reuters

10. November 2013

Commonwealth-Treffen: Indischer Premierminister nimmt nicht teil BBC

07. November 2013

Teilnahme des indischen Premierministers am Commonwealth-Treffen in Colombo noch unklar The Hindu

21. Oktober 2013

Armeechef gesteht „versehentlich“ Kriegverbrechen ein jds

10. Oktober 2013

Regierung verbietet Protestkundgebungen während Commonwealth-Treffen im November Colombo Page Amnesty International

07. Oktober 2013

Kanadischer Premierminister wird nicht am Commonwealth-Treffen in Colombo teilnehmen Colombo Page

25. September 2013

Sri Lanka weist Bericht der Hochkommissarin für Menschenrechte zurück Colombo Page Colombo Telegraph

22. September 2013

Erdrutschsieg der TNA bei Provinzwahlen im Norden AFP

20. September 2013

Haus von TNA – Kandidatin in Jaffna angegriffen New York Times BBC

18. September 2013

Redakteurin des "Sunday Leader" verlässt Sri Lanka nach Morddrohungen AFP

5. September 2013

Die srilankische Regierung kritisiert Hochkommissarin für Menschenrechte Reuters

31. August 2013

UN-Menschenrechtskommissarin rügt Demokratiedefizit in Sri Lanka UN AI nzz

12. August 2013

Moschee in Colombo von Buddhisten angegriffen BBC

07. August 2013

Wer gab der Armee den Schießbefehl bei der Demonstration gegen verseuchtes Wasser in Weliweriya? Colombo Telegraph

04. August 2013

Brutaler Armeeeinsatz gegen Demonstration wegen Wasserverseuchung fordert Tote und Verletzte Sunday Leader

02. August 2013

Provinzwahlen in der Nordprovinz finden am 21. September statt Colombo Telegraph

16. Juli 2013

Commonwealth-Anwälte fordern CHOGM Boykott Colombo Telegraph

13. Juli 2013

Friedrich-Ebert-Stiftung bleibt bis auf weiteres geschlossen FT

Sri Lanka: Keine Einschränkungen für internationale Presse beim Commonwealth-Treffen im November Colombo Page

07. Juli 2013

12 Angehörige der Sicherheitskräfte im Trinco 5 – Fall verhaftet Ceylon Today

23. Juni 2013

Außenminister Westerwelle protestiert gegen Festnahme einer Mitarbeiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung Auswärtiges Amt Sunday Times The Nation

18. Juni 2013

Human Rights Watch: Von der Regierung vorgeschlagener Verhaltenskodex für Journalisten bedroht Pressefreiheit Human Rights Watch

17. Juni 2013

Srilankischer Außenminister fordert von Deutschland Beobachtung der LTTE Aktivitäten Colombo Page

27. Mai 2013

UN Hochkommissarin für Menschenrechte Navi Pillay wird im August Sri Lanka besuchen Colombo Page

03. Mai 2013

Muslimischer Politiker und Regierungskritiker verhaftet PTI Amnesty International

30. April 2013

Amnesty-Bericht: Gewaltsame Unterdrückung von Regierungskritikern Amnesty International

26. April 2013

Commonwealth „umgeht“ Sri Lanka - Problem jds

25. April 2013

Commonwealth-Treffen in Colombo: Boykottforderungen werden lauter AFP

13. April 2013

Büroräume einer tamilischen Zeitung in Jaffna in Brand gesetzt Colombo Page

09. April 2013

Bundestagsmitglied Wolfgang Thierse in Sri Lanka: Versöhnungsprozess noch nicht vollendet FT

29. März 2013

Angriff extremistischer Buddhisten auf muslimisches Geschäft erhöht religiöse Spannungen Times of India

26. März 2013

Die staatliche srilankische Rundfunkgesellschaft zensiert BBC Programme in Sri Lanka BBC jds

22. März 2013

Die Killing Fields von Sri Lanka NZZ

21. März 2013

Menschenrechtsrat in Genf verabschiedet Resolution zu Sri Lanka Colombo Page-Suedostschweiz-hintergrund

Sri Lanka muss Kriegsverbrechen aufklären-tagesschau

20. März 2013

Der ungelöste Konflikt: Sri Lankas offene Kriegswunden greenpeace magazin

Sri Lanka und sein vergessener Bürgerkrieg indienaktuell

19. März 2013

USA legen in Genf abgeschwächte Resolution zu Sri Lanka vor Colombo Page

15. März 2013

Menschenrechtsrat verabschiedet UPR Bericht zu Sri Lanka Colombo Page

10. März 2013

Sri Lanka weist den Resolutionsentwurf der USA zu Sri Lanka beim Menschenrechtsrat in Genf entschieden zurück Colombo Page

01. März 2013

Bundestag lehnt SPD – Antrag in Debattezu Sri Lanka ab Colombo Page

28. Februar 2013

SPD-Fraktion thematisiert Menschenrechtslage in Sri Lanka im Deutscher Bundestag mit einem Antrag

19. Februar 2013

Srilankische Armee soll Prabhakarans Sohn kaltblütig ermordet haben BBC

16. Februar 2013

Mordanschlag auf Journalisten des „Sunday Leader“ AFP

Srilankische Armee weist Anschuldigungen wegen Angriffe auf Zivilbevölkerung zurück Reuters

14. Februar 2013

Schweiz plädiert für Versöhnungsplan swissinfo

13. Februar 2013

UNO macht Sri Lanka Vorwürfe bei Aufklärung von Kriegsverbrechen - SZ-Amnesty International

28. Januar 2013

Erneute Resolution der USA gegen Sri Lanka bei der Menschenrechtssitzung im nächsten Monat Reuters

15. Januar 2013

Präsident Rajapaksa ernennt ehemaligen Staatsanwalt zum neuen Präsidenten des obersten Gerichts Colombo Page

13. Januar 2013

Präsident Rajapaksa entlässt die Präsidentin des Obersten Gerichts BBC- neues deutschland

11. Januar 2013

Parlament beschließt Absetzung der Präsidentin des obersten Gerichtshofes Colombo Page

31.12.2012

UN Sonderberichterstatterin besorgt über Unabhängigkeit der Justiz in Sri Lanka UN

15. Dezember 2012

Radikale Buddhisten greifen Kirchen an -Radio Vatikan

08. Dezember 2012

Parlamentarischer Untersuchungsausschuss hält oberste Richterin für schuldig BBC

06. Dezember 2012

Amnesty: In Jaffna verhaftete Studenten in Gefahr gefoltert zu werden Amnesty International- taz-US Botschaft

04. Dezember 2012

Demonstranten in Jaffna fordern Freilassung der inhaftierten Studenten tamilnet

14. November 2012

UN Sonderberichterstatterin besorgt über die Einschüchterung von Richtern in Sri Lanka UN

UN Generalsekretär gesteht Versäumnisse der UN beim Schutz der Zivilbevölkerung ein UN

13. November

Versagen der UNO beim Schutz der Zivilbevölkerung BBC

10. November 2012

27 Tote bei Gefängnisrevolte auf Sri Lanka nzz

05. November 2012

Heftige Proteste gegen das Absetzungsverfahren gegen die Vorsitzende des Obersten Gerichts BBC

01. November 2012

Amnesty International: Sri Lankas leere Versprechungen bezüglich der Menschenrechte AI

Angriff auf die Unabhängigkeit der Justiz The Independent Die Welt nzz

02. November 2012

Viel Lob und Tadel für Sri Lanka beim UPR in Genf smh Reuters

19. Oktober 2012

"The Sunday Leader" entschuldigt sich bei Gotabaya Rajapaksa Article 19

16. Oktober 2012

UN Generalsekretär betont die Notwendigkeit einer schnellen politischen Lösung UN

07. Oktober 2012

Richter des Obersten Gerichts angegriffen und schwer verletzt AFP

06. Oktober 2012

Trotz Morddrohung kein Asyl in Australien für Chefredakteurin des „Sunday Leader“ Sydney Morning Herald

21. September 2012

Präsident Rajapaksa auf Staatsbesuch in Indien Daily Mirror

14. September 2012

USA fordern Reduzierung der militärischen Präsenz in der Nordprovinz Daily Mirror

10. September 2012

Regierungskoalition bei Wahlen in drei Provinzen erfolgreich The Island

09. September 2012

Regierungspartei gewinnt Provinzwahlen in der Ostprovinz AP

04. September 2012

UNHCHR – Team besucht Sri Lanka The Hindu

17. August 2012

Bericht der LLRC ins Tamilische und Singhalesische übersetzt Colombo Page

10. August 2012

Präsident Rajapaksa im Interview mit der „Times of India“ Times of India

08. August 2012

Französische Botschafterin: Um Wunden zu heilen genügt es nicht Straßen und Brücken zu bauen Daily Mirror

05. August 2012-08-06

Srilankische Regierung zur Zusammenarbeit mit UNHCHR bereit Sunday Times

26. Juli 2012

Nationaler Aktionsplan zur Umsetzung der LLRC Empfehlungen von der Regierung verabschiedet Colombo Page

08. Juli 2012

Verteidigungssekretär Gota Rajapaksa droht Journalistin mit dem Tod Sunday Leader

06. Juli 2012

Botschafter Jens Plötner im Interview mit dem Daily Mirror über die LLRC, den Versöhnungsprozess und Frieden in Sri Lanka Daily Mirror

10. Juni 2012

Neues Videomaterial von mutmaßlichen Kriegsverbrechen Sunday Leader

21. Mai 2012

Sarath Fonseka aus Haft entlassen

Der frühere Armeechef Sri Lankas, Fonseka, ist überraschend aus dem Gefängnis entlassen worden. Er war 2010 unter fadenscheinigen Gründen verhaftet worden, nachdem er im Präsidentschaftswahlkampf kandidiert hatte. FAZ

08. Mai 2012

Srilankische Buddhisten fordern Abriss einer Moschee Colombo Page, Indian Express

07. Mai 2012

Sri Lanka kritisiert das Verhalten der Hochkommissarin für Menschenrechte Daily Mirror

06. Mai 2012

Zum Tag der Internationalen Pressefreiheit hat die amerikanische Regierung das Schicksal von Prageeth Eknaligoda, der seit mehr als 2 Jahren verschwunden ist, besonders hervorgehoben Ceylon Today

26. April 2012

UN Experte: Streubomben in Sri Lanka gefunden BBC

25. April 2012

Indiens Parlamentarier ermahnen Sri Lankas Präsidenten rediffnews

9. April 2012

Zwei Führer der „Frontline Socialist Party“, die sich von der JVP abgespalten hat, entführt Colombo Page, Daily Mirror, groundviews

5- April 2012

Dramatischer Anstieg von Fällen von „Verschwindenlassen“ groundviews

23. März 2012

UN Hochkommissarin für Menschenrecht fordert srilankische Regierung auf Menschenrechtsverteidiger zu schützen Sunday Times

22. März 2012

Der UN Menschenrechtsrat nimmt Resolution, die Sri Lanka zu glaubwürdigen Schritten zur Sicherstellung der Verantwortlichkeit für mutmaßliche Kriegsverbrechen auffordert, an UN

19. März 2012

Indien wird voraussichtlich Resolution gegen Sri Lanka unterstützen The Hindu

14. März 2012

Erklärung des indischen Außenministers zur US – Resolution beim Menschenrechtsrat in Genf NDTV

07. März 2012

USA legen einen Resolutionsentwurf gegen Sri Lanka bei der 19. Sitzung des Menschenrechtsrates in Genf vor Colombo Page

29. Februar 2012

Neue Dokumentation von Channel 4 zu Kriegsverbrechen in Sri Lanka Channel 4

24. Februar 2912

Die amerikanische Regierung fordert von Sri Lanka einen detaillierten Aktionsplan zu den LLRC Empfehlungen Colombo Page

14. Februar 2012

UN Hochkommissarin für Menschenrechte äußert Bedenken gegen Ernennung von General Shavendra Silva Reuters

13. Februar 2012

US Regierung wird eine Resolution gegen Sri Lanka beim Menschenrechtsrat in Genf unterstützen Daily Mirror

07. Februar 2012

Mohamed Nasheed, der Präsident der Malediven, hat nach Wochen gewalttätiger Proteste seinen Rücktritt bekannt gegeben. The Hindu

05. Februar 2012

Die amerikanische Regierung erhöht Druck auf Sri Lanka vor der Ende Februar beginnenden Menschenrechtsratsitzung. Sunday Times

02. Februar 2012

Noch keine endgültige Entscheidung, ob LLRC – Bericht dem Menschenrechtsrat in Genf vorgelegt wird Daily Mirror

01. Februar 2012

Sri Lankas Außenministerium: Sri Lanka wird sich allen Herausforderungen bei der Ende Februar beginnenden Sitzung des Menschenrechtsrates in Genf stellen Colombo Page

31. Januar 2012

Drei srilankische Minister suchen Mitgliedstaaten des UN Menschenrechtsrates auf, um der Propaganda der tamilischen Diaspora entgegenzuwirken. Colombo Page

30. Januar 2012

Die srilankische Regierung wird den Bericht der Versöhnungskommission (LLRC = Lessons Learnt and Reconciliation Commission) dem UN – Menschenrechtsrat nicht vorlegen. Daily News

Präsident Rajapaksa spricht sich gegen Lösungen für Sri Lankas ethnische Probleme aus, die von außen kommen. Daily News

29. Januar 2012

Unbestätigten Meldungen zufolge wird Stephen J. Rapp, US – Sonderbotschafter für Kriegsverbrechen, Anfang Februar Sri Lanka besuchen. Colombo Page

Die srilankische Regierung will die Gespräche mit der größten tamilischen Partei, der TNA, nicht fortführen. Colombo Page

25. Januar 2012

Srilankische Journalisten demonstrieren gegen „Verschwindenlassen“

Bei einer Demonstration von Journalisten in Colombo wurde die Regierung aufgefordert, endlich die Fälle von “Verschwindenlassen“ und Morden an Medienmitarbeitern zu untersuchen. Colombo Page

Sri Lanka sinkt weiter im World Press Freedom Index

Sri Lanka ist von Platz 158 auf Platz 163 des World Press Freedom Index, der von „Reporters without Borders“ aufgestellt wird, gefallen. Sri Lanka gehört damit zu den 20 Ländern, in denen es um die Pressefreiheit am schlimmsten steht. Colombo Page

16. Dezember 2011

Bericht der LLRC dem Parlament übergeben

Der Bericht der nationalen Versöhnungskommission (Lessons Learnt and Reconciliation Commission) kommt zu dem Schluss, dass die srilankischen Sicherheitskräfte keine Zivilpersonen vorsätzlich beschossen haben. Colombo Page Colombo Page

Amnesty International: LLRC – Bericht unzureichend

Der am 16. Dezember 2011 veröffentlichte Bericht der “Lessons Learnt and Reconciliation Commisssion” hat nach Ansicht von Amnesty International zwar schwerwiegende Menschenrechtsprobleme in Sri Lanka eingeräumt, aber sich nur unzureichend mit den Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit befasst, die in der Endphase des bewaffneten Konflikts sowohl von den Regierungstruppen als auch von der LTTE begangen wurden. Amnesty International

11. Dezember 2011

LLRC – Bericht wird dem Parlament vollständig vorgelegt

Minister Basil Rajapaksa erklärte gegenüber Journalisten, dass der Bericht der LLRC (Lessons Learnt and Reconciliation Commission) dem Parlament vollständig vorgelegt wird. Zunächst war spekuliert worden, dass die Regierung nur die Empfehlungen der Kommission dem Parlament unterbreiten werde. Sunday Times

10. Dezember 2011

Bis Mitte 2010 sollen alle ehemaligen LTTE – Kämpfer entlassen werden

Die srilankische Regierung teilte mit, dass die letzte Gruppe von 700 ehemaligen LTTE – Kämpfern Mitte nächsten Jahres entlassen werden soll, nachdem sie ihr Trainingsprogramm absolviert haben. Colombo Page

21. November 2011

Bericht der nationalen Versöhnungskommission dem Präsidenten übergeben

Die von Präsident Rajapaksa eingesetzte Versöhnungskommission (Lessons Learnt and Reconciliation Commission) hat ihren Bericht am Sonntag (20. November) dem Präsidenten übergeben. Er hat zugesagt, die Ergebnisse des Berichts zu veröffentlichen. Reuters

18. November 2011

Ex-Armeechef Fonseka zu dreijähriger Gefängnisstrafe verurteilt

Ein srilankisches Gericht hat den ehemaligen Armeechef Sarath Fonseka zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, weil er behauptet habe, Gotabhaya Rajapaksa, Verteidigungssekretär und Bruder von Präsident Mahinda Rajapaksa, habe den Befehl zur Erschießung von tamilischen Rebellen gegeben, obwohl sie sich ergeben wollten. AFP

12. November 2011

M. Rajapaksa: Sri Lanka wird handeln falls Versöhnungskommission Menschenrechtsverletzungen feststellt

Der srilankische Präsident Rajapaksa hat mitgeteilt, dass seine Regierung ohne Rücksicht Maßnahmen ergreifen werde, falls die von ihm ernannte nationale Versöhnungskommission Menschenrechtsverletzungen während des bewaffneten Konflikts mit den Tamil Tigers feststellt. Colombo Page

10. November

Regierung muss die Blockade von Webseiten sofort aufheben

Die Regierung von Sri Lanka hat mehrere Webseiten mit der Begründung blockiert, dass Berichte dieser Webseiten das Image Sri Lankas beschädigten. Auvh die EU und die USA zeigten sich besorgt und forderten Sri Lanka auf, die Freiheit der Presse zu respektieren. FT FT FT

07. November 2011

Sri Lanka muss Foltervorwürfe gegen Sicherheitskräfte verfolgen

Amnesty International hat in einem Bericht für das „UN Committee against Torture“ darauf hingewiesen, dass es keine glaubwürdigen Untersuchungen bezüglich der Foltervorwürfe gegen die Sicherheitskräfte in Sri Lanka gebe. Amnesty International

31. Oktober 2011

Amnesty kritisiert Untätigkeit der Commonwealth-Länder bezüglich Sri Lanka

Amnesty International zeigte sich schockiert darüber, dass bei dem Treffen der Regierungschefs der Commonwealth – Länder in Perth, Australien, vereinbart wurde, das nächste Treffen im Jahre 2013 in Sri Lanka abzuhalten, obwohl der Regierung Kriegsverbrechen und schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden. Amnesty International

28. Oktober 2011

Amnesty International: Commonwealth muss Gastgeberrolle Sri Lankas verhindern

Nach Ansicht von Amnesty International läuft das Commonwealth Gefahr, „irrelevant“ zu werden, sollte man Sri Lanka gestatten, Gastgeber des nächsten Commonwealth – Treffens im Jahre 2013 zu sein. Amnesty International

27. Oktober 2011

Generalsekretär von Amnesty International: Commonwealth – Werte auf dem Prüfstand

Salil Shetty, der Generalsekretär von Amnesty International, sieht die Werte des Commonwealth durch Sri Lanka, wo im Jahre 2013 das Treffen der Regierungchefs der Commonwealth - Länder stattfinden soll, auf dem Prüfstand. (The West Australian)

26. Oktober 2011

Australien fordert UN Untersuchung

Der australische Außenminister Kevin Rudd sagte, der UN Menschenrechtsrat müsse sich mit den Anschuldigungen befassen, dass die srilankische Armee Zehntausende Zivilisten in der Endphase des bewaffneten Konflikts getötet habe. AFP

25. Oktober 2011

Anklage in Australien gegen srilankischen Präsidenten wegen Kriegsverbrechen

Präsident Mahinda Rajapaksa wurde von einem australischen Bürger angeklagt, Kriegsverbrechen im Bürgerkrieg, der im Mai 2009 zu Ende ging, begangen zu haben. Rajapaksa war am Montag (24. Oktober) zum Treffen der Regierungschefs des Commonwealth in Perth eingetroffen. Sydney Morning Herald, The Age

20. Oktober 2011

Darusman: Bericht der Expertengruppe ist ein UN – Bericht

Der Vorsitzende der UN Expertengruppe zu Sri Lanka, Marzuki Darusman, hat bei einer Pressekonderenz erklärt, dass der Bericht der Expertengruppe ein UN-Bericht sei. Die srilankische Regierung bestreitet dies und nennt den Bericht schlicht Darusman-Bericht Inner City Press

17. Oktober 2011

Srilankischem Diplomat in Australien werden Kriegsverbrechen vorgeworfen

Dem ehemaligen Admiral Thisara Samarasinghe, der jetzt srilankischer Botschafter in Australien ist, werden Kriegsverbrechen vorgeworfen WA Today, Transcurrents

24. September 2011

Ban Ki-Moon betont Notwendigkeit eines Verantwortlichkeitsprozesses

UN Generalsekretär Ban Ki-Moon hat bei einem Treffen mit dem srilankischen Präsidenten Mahinda Rajapaksa die Notwendigkeit eines Verantwortlichkeitsprozesses bezüglich der mutmaßlichen Kriegsverbrechen in der Endphase des Bürgerkrieges in Sri Lanka betont. UN

16. September 2011

Offener Brief von 16 NGOs an Präsidentin des Menschenrechtsrats

In einem offenen Brief haben mehrere NGOs die Präsidentin des Menschenrechtsrats aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass bei der 19. Sitzung des Menschenrechtsrats im März 2012 die srilankische Regierung und der UN Generalsekretär über ihre Schritte bezüglich der Verantwortlichkeit für mutmaßliche Kriegsverbrechen in der Endphase des bewaffneten Konflikts berichten. transcurrents

14. September 2011

Ban Ki-Moon leitet UN – Bericht zu Sri Lanka weiter an Menschenrechtsrat

UN Generalsekretär Ban Ki-Moon hat den Bericht der von ihm eingesetzten Expertengruppe, die ihn in Fragen der Verantwortlichkeit für Kriegsverbrechen in der Endphase des Bürgerkrieges beraten sollte, dem Menschenrechtsrat in Genf zukommen lassen. UN

US Assistant Secretary of State Robert O. Blake fordert Ende der paramilitärischen Aktivitäten im Norden Sri Lankas

Blake wies insbesondere darauf hin, dass die Eelam Peoples Democratic Party (EPDP) eine starke paramilitärische Präsenz im Norden zeige. So habe die EPDP ihn daran gehindert, Studenten in Jaffna zu treffen. Daily Mirror

13. September 2011

General Jaghat Dias abgezogen

Sri Lanka hat seinen Vize-Botschafter für die Schweiz, für Deutschland und für den Vatikan, Jaghat Dias, abgezogen. Der Grund: eine Strafanzeige von Menschenrechtlern.sda

12. September 2011

18. Sitzung des Menschenrechtsrats: UN Hochkommissarin für Menschenrechte kritisiert Sri Lanka

UN Hochkommissarin Navi Pillay hat in ihrem Bericht vor dem Menschenrechtsrat in Genf Sri Lanka vorgeworfen, bei der Bekämpfung des Terrorismus die Einhaltung der Menschenrechte zu wenig beachtet zu haben. Daily Mirror OHCHR

07. September 2011

Amnesty – Bericht zur nationalen Versöhnungskommission in Sri Lanka

In einem am 7. September 2011 veröffentlichen Bericht hat Amnesty International noch einmal auf die Mängel und Versäumnisse der „Lessons Learnt and Reconciliation Commission“ hingewiesen und damit die Dringlichkeit einer unabhängigen internationalen Untersuchung deutlich gemacht. Amnesty International

25. August 2011

Sri Lanka beendet nach fast 30 Jahren den Ausnahmezustand

Der srilankische Präsident Mahinda Rajapaksa hat die Aufhebung der Notstandsbestimmungen in seinem Land angekündigt. Sie wurden Monat für Monat vom Parlament verlängert. Rajapaksa teilte mit, dies sei nun nicht mehr notwendig, da die separatistischen Befreiungstiger von Tamil Eeelam (LTTE) vor mehr als zwei Jahren besiegt worden seien. AFPSF

05. August 2011

Diplomat in der Schweiz wegen Kriegsverbrechen angezeigt

Knapp zwei Jahre nach dem Ende des Bürgerkrieges in Sri Lanka wurde gegen einen in der Schweiz akkreditierten Diplomaten Strafanzeige eingereicht. Er soll für schwere Kriegsverbrechen verantwortlich sein. Tagesanzeiger Schweiz, AP, Schweizer Fernsehen

03. August 2011

Bericht des Verteidigungsministeriums gegen Anschuldigungen wegen Kriegsverbrechen

Der Bericht mit dem Titel „Humanitarian Operation Factual Analysis July 2006 – May 2009”, der am 1. August veröffentlicht wurde, weist die Anschuldigungen wegen Kriegsverbrechen entschieden zurück. Colombo Page

Polizeibericht über den Angriff auf tamilischen Journalisten dem Präsidenten übergeben

Der Chefredakteur der tamilischen Zeitung “Uthayan”, Gnanasundaram Kuganathan, war am 29. Juli in Jaffna angegriffen und schwer verletzt worden. Präsident Rajapaksa hatte daraufhin eine sofortige Untersuchung von der Polizei gefordert. Colombo Page

29. Juli 2011

Leiche des Menschenrechtsverteidigers Pattani Razeek entdeckt

Die UN haben Sri Lanka aufgefordert, unverzüglich eine Untersuchung und Verfolgung der Mörder des Menschenrechtsverteidigers Pattani Razeek, dessen Leiche 17 Monate nach seinem Verschwinden offenbar gefunden wurde, in die Wege zu leiten. UN, BBC

27. Juli 2011

Channel 4: Soldaten hatten “Lizenz zum Töten”

Zwei Armeeangehörige, die die letzte Phase des bewaffneten Konflikts miterlebt haben, behaupten, dass die Soldaten von höchster Stelle den Befehl erhalten hätten, LTTE Kämpfer, die sich ergeben wollten, zu töten. Channel 4

Ehemalige Präsidentin Sri Lankas äußert sich zu “Sri Lankas Killing Fields“

Die ehemalige Präsidentin Chandrika Bandaranaike Kumaratunga zeigte sich bestürzt, nachdem sie das von Channel 4 ausgestrahlte Programm “Sri Lanka’s Killing Fields“ gesehen hatte. Channel 4

24. Juli 2011

Tamilische Partei gewinnt Kommunalwahlen deutlich

Jaffna/Sri Lanka - Der politische Arm der geschlagenen Rebellen der Tamilentiger hat die Kommunalwahlen in den vom Bürgerkrieg gezeichneten Regionen Sri Lankas deutlich gewonnen. Die Tamilische Nationale Allianz habe 20 der 25 im von Tamilen geprägten Norden und Osten der Insel zur Wahl stehenden Kommunalräte gewonnen, teilte die Wahlkommission am Sonntag mit. Die Partei von Präsident Mahinda Rajapaksa sicherte sich bei der Wahl am Sonntag die übrigen fünf Kommunalräte.

Mit ihrem Wahlsieg hat die Tamilische Nationale Allianz ihren Status als Repräsentant der tamilischen Minderheit bei Verhandlungen mit der von der Volksgruppe der Sinhalesen dominierten Regierung Rajapaksas gestärkt. dapd

20. Juli 2011

Sri Lankas UN – Botschafter diskutiert Channel 4 – Video mit Amnesty International

Der ständige Vertreter Sri Lankas bei den Vereinten Nationen in New York traf mit dem Leiter des UN – Büros von Amnesty International zusammen, um einen Dialog bezüglich der Fragen im Zusammenhang mit dem Channel 4 – Video in die Wege zu leiten. Colombo Page

19. Juli 2011

Neuer Bericht der International Crisis Group zu Sri Lanka

In ihrem neuesten Bericht zu Sri Lanka (Reconciliation in Sri Lanka: Harder than Ever) weist die International Crisis Group darauf hin, dass die Regierung von Präsident Rajapaksa seit dem Ende des bewaffneten Konflikts die eigene Macht gestärkt hat, anstatt den Versöhnungsprozess mit der tamilischen Minderheit voranzubringen. International Crisis Group

13. Juli 2011

Vorwürfe gegen stellvertretenden sri-lankischen Botschafter lassen sich nicht erhärten

Die Bundesregierung hat nach eigener Darstellung von den Anschuldigungen erstmals erfahren, als diese von tamilischen Interessen- und Menschenrechtsgruppen nach der Ankündigung Sri-Lankas, Dias an die Berliner Botschaft zu entsenden, vorgebracht wurden ...Deutscher Bundestag (Pressemitteilung)

6. Juli 2011

Channel 4 weist Kritik an “Sri Lanka’s Killing Fields” zurück

Der britische Fernsehsender Channel 4 hat die Behauptung der srilankischen Regierung, das vor einigen Wochen ausgestrahlte Videomaterial zu Kriegsverbrechen in Sri Lanka sei gefälscht, vehement zurückgewiesen. BBC

1. Juli 2011

Hochkommissarin für Menschenrechte warnt Sri Lanka

Navi Pillay, UN Hochkommissarin für Menschenrechte, hat Sri Lanka ermahnt, nicht zu lang mit der Untersuchung der Anschuldigungen wegen Kriegsverbrechen zu warten. Das Versäumnis, eine glaubwürdige Untersuchung durchzuführen, könne die internationale Gemeinschaft zum Handeln zwingen. Daily Mirror

29. Juni 2011

US - Außenministerium: Srilankische Regierung muss unverzüglich ihre Bereitschaft zur Untersuchung der Anschuldigungen demonstrieren

Eine Sprecherin des amerikanischen Außenministeriums betonte, dass die USA eine umfassende, glaubwürdige und unabhängige Untersuchung der mutmaßlichen Verletzungen des Völkerrechts unterstützten. Die Verantwortlichen für diese Verletzungen müssten zur Rechenschaft gezogen werden. Transcurrents

Alistair Burt (britisches Außenministerium): Nur durch Auseinandersetzung mit der schmerzvollen Vergangenheit friedliche Zukunft möglich

In einem Kommentar betonte Burt, dass eine wirkliche Versöhnung nur auf der Grundlage einer unabhängigen, umfassenden und glaubwürdigen Untersuchung der mutmaßlichen Verbrechen erfolgen könne. Britische Regierung

16. Juni

Brutale Bilder als Belege für Kriegsverbrechen

Ein neuer Dokumentarfilm zeigt schockierende Aufnahmen aus der Endphase des Bürgerkriegs in Sri Lanka. Die britische Regierung fordert eine Untersuchung wegen Kriegsverbrechen. Ausschnitt aus dem Video, das die Hinrichtung von Gefangenen zeigt. ...

weitere Nachrichten

31. Mai 2011

Seminar der srilankischen Armee zur Niederwerfung des Terrorismus

Ein von der srilankischen Armee organisiertes Seminar beginnt heute unter Beteiligung von Vertretern von 45 Ländern. Das Thema lautet „Niederwerfung des Terrorismus – die Erfahrungen Sri Lankas Colombo Page

30. Mai 2011-05-31

UN Hochkommissarin für Menschenrechte unterstützt internationale Untersuchung

In ihrer Rede vor dem UN Menschenrechtsrat in Genf unterstützte Navi Pillai, die Hochkommissarin für Menschenrechte, die Empfehlungen des UN – Berichts zu Sri Lanka. BBC

Erklärung von Minister Mahinda Samarasinghe bei der 17. Sitzung des UN Menschrechtsrates am 30. Mai 2011 in Genf Außenministerium Sri Lanka

Erklärung von Kshenuka Senewiratne, der ständigen Vertreterin Sri Lankas bei der UN in Genf, zur Rede von Navi Pillai Außenministerium Sri Lanka

UN Sonderberichterstatter: Video beweist Kriegsverbrechen in Sri Lanka AP

27. Mai 2011

Feiern zum 2. Jahrestag des Endes des bewaffneten Konflikts

In seiner Botschaft aus Anlass des 2. Jahrestags des Sieges über die LTTE betonte Präsident Rajapaksa, dass Sri Lanka seine Problme alleine lösen kann. Regierung Sri Lanka

26. Mai 2011

Untersuchung durch srilankische Menschenrechtskommission

Die srilankische Menschenrechtskommission gab bekannt, dass sie eine Untersuchung von schwerwiegenden Menschenrechtsverletzungen beginnen werde, einschließlich der im bewaffneten Konflikt erfolgten Verletzungen. Reuters

24. Mai 2011

UN – Bericht noch nicht nach Genf übermittelt

Nach Mitteilung des Sprechers von UN – Generalsekretär Ban Ki-Moon sind nach Veröffentlichung des UN – Berichts zu Sri Lanka noch keine Aufforderungen an den UN – Sicherheitsrat, die UN – Vollversammlung oder den UN – Menschenrechtsrat ergangen, aktiv zu werden. Inner City Press

3. Mai 2011

mutmaßlicher Kriegsverbrecher als Diplomat in Berlin

Der sri-lankische Generalmajor Dias befehligte im Krieg gegen die Tamil Tigers einst eine Division. Seit September 2009 ist er als Diplomat der sri-lankischen Vertretung für Deutschland, die Schweiz und den Vatikan in Berlin akkreditiert.

Fernsehsendung FAKT

verschiedene Berichte

2. Mai 2011

UN-Bericht zu Sri Lanka: Militär tötete 40.000 Zivilisten

Der Untersuchungsbericht kritisiert die Mitverantwortung der Vereinten Nationen für das Massaker. telepolis

27. April 2011

Amnesty International: UN muss jetzt handeln

Der UN – Bericht zu Kriegsverbrechen in Sri Lanka in der letzten Phase des bewaffneten Konflikts unterstreicht die Notwendigkeit einer internationalen Untersuchung. Amnesty International

26. April 2011

UN – Bericht zu Sri Lanka veröffentlicht

Die von Ban Ki-Moon eingesetzte Expertengruppe zu Fragen der Verantwortlichkeit in dem bewaffneten Konflikt in Sri Lanka spricht von glaubwürdigen Berichten über Kriegsverbrechen, die von beiden Seiten begangen worden sind. UN

weitere Meldungen

17. April 2011

Regierung startet Gegenoffensive gegen UN – Bericht

In einem Weißbuch will die Regierung darlegen, warum der Einsatz von Gewalt zur Niederwerfung des Terrorismus gerechtfertigt war. Sunday Times, Sunday Times

Präsident Rajapaksa ruft zu Massenprotesten gegen UN – Bericht auf

Der srilankische Präsident hat zu Massenprotesten gegen den UN – Bericht aufgerufen. Dieser Bericht spricht von glaubwürdigen Anschuldigungen, dass in der letzten Phase des bewaffneten Konflikts von beiden Seiten Kriegsverbrechen begangen worden seien. BBC

13. April 2011

Regierung weist UN – Bericht als mangelhaft und einseitig zurück

Die Regierung bestätigte, dass sie eine Kopie des UN – Berichts erhalten habe. Er sei einseitig. Man werde jedoch in Kürze detailliert darauf reagieren. Regierung Sri Lanka

12. April 2011

UN – Bericht zu Sri Lanka an Ban Ki-Moon übergeben

Die vom UN - Generalsekretär eingesetzte Expertengruppe, die ihn in Fragen der Verantwortlichkeit für mutmaßliche Kriegsverbrechen in dem bewaffneten Konflikt in Sri Lanka beraten soll, hat ihren Bericht übergeben. UN, Inner City Press

Amnesty International: UN – Bericht muss veröffentlicht werden

Amnesty International fordert die Veröffentlichung des UN-Berichts, der am 12. April dem UN – Generalsekretär Ban Ki-Moon übergeben wurde. Amnesty International, Video youtube

09. April 2011

US Menschenrechtsbericht 2010 zu Sri Lanka

Der jährliche Menschenrechtsbericht des amerikanischen Außenministeriums kritisiert, dass die srilankische Regierung von der Rajapaksa – Familie beherrscht wird. US Department of State, BBC

06. April 2011

Blake: Menschenrechtssituation in Sri Lanka besorgniserregend

Der frühere US Botschafter in Colombo fordert Sri Lanka auf, konkrete Maßnahmen für eine wirkliche und dauerhafte Versöhnung zu ergreifen. Colombo Page

05. April 2011

Srilankische Delegation traf UN-Expertengruppe

Außenminister Peiris teilte mit, dass eine Delegation seines Ministeriums mit den Mitgliedern der von UN Generalsekretär Ban Ki-Moon eingesetzten Expertengruppe, die ihn in Fragen der Verantwortlichkeit für mutmaßliche Kriegsverbrechen beraten soll, zusammengekommen ist. BBC

25. März 2011

Das „Rote Kreuz“ schließt Büro in Vavuniya

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz hat sein Büro in Vavuniya geschlossen, nachdem es von der srilankischen Regierung aufgefordert worden war, nur noch von Colombo aus zu operieren. Daily Mirror

24. März 2011

Proteste in Colombo gegen Luftangriffe auf Libyen

Ungefähr 500 Anhänger der National Freedom Front (NFF), einer Partei der Regierungskoalition, protestierte gegen das “einseitige” Verhalten der UNO gegenüber Libyen. Colombo Page

23. März 2011

Sri Lanka verurteilt Luftangriffe auf Libyen

Außenminister Peiris bezeichnete die Luftangriffe auf Libyen als eine Verletzung der territorialen Integrität eines unabhängigen Staates. DPA

19. März 2011

Brief des srilankischen Botschafters in Washington an Amnesty International

In einem Brief an den Koordinator für Sri Lanka von Amnesty International USA hat Botschafter Jaliya Wickramasuriya die Menschenrechtsorganisation zum Dialog aufgefordert. Srilankische Botschaft USA

18. März 2011

Kommunalwahlen in Sri Lanka

Die Regierungskoalition liegt mit über 55% der Stimmen in Führung. Colombo Page

16. März 2011

Hochkommissarin für Menschenrechte soll Sri Lanka besuchen

Die srilankische UN Botschafterin in Genf, Kshenuka Seneviratne, wies in einer Erklärung vor dem UN Menchenrechtsrat darauf hin, dass die srilankische Regierung beabsichtige, die Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, nach Sri Lanka einzuladen. Colombo Page, BBC

09. März 2011

Amnesty International fordert von Sri Lanka die Freilassung der “vergessenen Gefangenen”

Amnesty International hat die srilankische Regierung aufgefordert, Tausende von Inhaftierten, die ohne Anklage oder Gerichtsverhandlung festgehalten werden, freizulassen. Amnesty International

06. März 2011

Srilankische Regierungsdelegation trifft UN Expertengruppe des UN Generalsekretärs

Eine srilankische Regierungsdelegation, die in New York Gespräche mit UN Generalsekretär Ban Ki-Moon geführt hat, traf auch mit der UN Expertengruppe zusammen, die Fragen der Verantwortlichkeit bezüglich mutmaßlicher Kriegsverbrechen in Sri Lanka untersuchen soll. Sunday Times

05. März 2011

Srilankische Regierung kritisiert Resolution des US-Senats

Das srilankische Außenministerium hat die Forderung des US-Senats nach einer internationalen unabhängigen Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen zurückgewiesen. Sunday Times, Regierung Sri Lanka

04. März 2011

Telefongespräch zwischen Gaddafi und Präsident Rajapaksa

Präsident Rajapaksa soll den libyschen Revolutionsführer Gaddafi in einem Telefongespräch aufgefordert haben, den Frieden in seinem Land so schnell wie möglich wiederherzustellen. BBC

03. März 2011

US – Senat verabschiedet Resolution zu Sri Lanka

Die Resolution fordert die srilankische Regierung auf, eine unabhängige internationale Untersuchung bezüglich der mutmaßlichen Kriegsverbrechen, die von beiden Seiten begangen worden sind, in die Wege zu leiten. Library of Congress

01. März 2011

US – Diplomat warnt Sri Lanka

US Assistant Secretary of State for South and Central Asian Affairs, Robert Blake, weist daruf hin, dass Sri Lanka zu einer internationalen Untersuchung von Kriegsverbrechen gezwungen werden könne. APF

28. Februar 2011

16. Sitzung des Menschenrechtsrates in Genf

Srilankischer Minister warnt vor den kriminellen Aktivitäten des internationalen LTTE – Netzwerks Daily Mirror Colombo Page

25. Februar 2011

Delegation des europäischen Parlaments in Sri Lanka

Handelsvorteile im Rahmen von GSP+ kein Thema mehr für Sri Lanka Daily Mirror

24. Februar 2011

Kriegsverbrechen in Sri Lanka: Zeit zu handeln

Amnesty International übergibt Petition mit über 52.000 Unterschriften an UN. Darin wird eine internationale unabhängige Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen in Sri Lanka gefordert. Amnesty International

UN Generalsekretär trifft Delegation aus Sri Lanka Inter City Press, UN

23. Februar 2011

EU: Verbot der LTTE verlängert

Die europäische Union (EU) hat die Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) nach einer umfassenden Überprüfung der bisher verboten Terrorgruppen erneut als eine Terrororganisation erkannt und in der Folge das Verbot verlängert. newsnow, Regierung Sri Lanka

10. Februar 2011

Menschenrechtsverteidiger aus Sri Lanka seit einem Jahr verschwunden

Am ersten Jahrestag des Verschwindens von Pattani Razeek, einem Menschenrechtsverteidiger aus Sri Lanka, erneuert Amnesty International die Forderung an die srilankische Regierung, die Verantwortlichen für die Entführung zur Rechenschaft zu ziehen. Amnesty International

9. Februar 2011

UN Generalsekretär Ban Ki-Moon: UN Expertengremium wird Sri Lanka besuchen Inner City Press

8. Februar 2011

Anklage gegen mutmaßlichen «Befreiungstiger»

Die Bundesanwaltschaft hat gegen ein mutmaßliches Mitglied der tamilischen Rebellengruppe Tamil Eelam Anklage vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf erhoben. Daily Mirror

5. Februar 2011

UN: Besuch der Expertengruppe in Sri Lanka wünschenswert, aber nicht unbedingt notwendig UN, UN, Colombo Page

4. Februar 2011

Schwere Unwetter auf Sri Lanka

Colombo – Tagelange Überschwemmungen und Erdrutsche haben in Sri Lanka mehr als 80 000 Menschen aus ihren Häusern vertrieben. Bild.de

1. Februar 2011

Committee to Protect Journalists: Die Vereintern Nationen müssen zum Schutz der Medien in Sri Lanka intervenieren CPJ

Im Zusammenhang mit dem Angriff auf eine srilankische Internetzeitung betont UN – Sprecher die Bedeutung der Pressefreiheit in Sri Lanka UN

31. Januar 2011

Büroräume der Internetzeitung Lanka-e-News in Brand gesetzt

The Sunday Leader

30. Januar 2011

Sandhya Eknaligoda erhält beim Literaturfestival in Galle keine Gelegenheit zu sprechen

BBC

29. Januar 2011

Tamilen klagen in USA auf Schadenersatz gegen Sri Lankas Präsidenten

Mitglieder der tamilischen Minderheit in Sri Lanka haben in den USA Klage gegen den Präsidenten ihres Landes eingereicht. Die drei Kläger werfen Staatschef Mahinda Rajapakse vor, für die Tötung mehrerer Angehöriger verantwortlich zu sein, und fordern eine Entschädigung in Höhe von 30 Millionen Dollar (22 Millionen Euro)stern.de

26. Januar 2011

srilankische Regierung muss mehr für die Binnenflüchtlinge tun sagt UNO

UN

24. Januar 2011

Sri-lankischer Journalist seit einem Jahr verschwunden

Der 24. Januar ist der erste Jahrestag des Verschwindens von Prageeth Eknaligoda, einem regierungskritischen Journalisten und Karikaturisten. newsnow, BBC

22. Januar 2011

UN Expertengruppe doch nicht nach Sri Lanka?

Sri Lanka hat offenbar die direkten Kontakte mit der UN Expertengruppe, die den UN Generalsekretär in Fragen der Verantwortlichkeit für mutmaßliche Kriegsverbrechen in der Endphase des bewaffneten Konflikts beraten soll, abgebrochen. Daily Mirror, Inner City Press

20. Januar 2011

Amnesty: Mutmaßliche Kriegsverbrechen untersuchen

Die USA müssen nach Ansicht von Amnesty International mutmaßliche Kriegsverbrechen durch Präsident Rajapaksa untersuchen. Rajapaksa hält sich zur Zeit zu einem privaten Besuch in den Vereinigten Staaten auf. Amnesty International

15. Januar 2011

UN bleibt Antwort schuldig

UN gibt keine Antwort auf Fragen, wann und unter welchen Bedingungen das von Ban Ki-Moon eingesetzte UN Gremium Sri Lanka besuchen wird. Inner City Press

13. Januar 2011

Tiger in der Falle - Was steckt hinter der Verhaftung von zehn Mitgliedern der Tamil Tigers?

Bei einer Grossrazzia verhaftete die Bundeskriminalpolizei am Dienstag zehn Mitglieder der Tamil Tigers. Sie sollen von Landsleuten Spenden erpresst haben. Die Beweislage ist dünn. nzz

12. Januar 2011

Schweiz für Kriegsfinanzierung der Tamil Tigers wichtig - Grossrazzia als Schlag gegen illegale Geldbeschaffer bezeichnet

In den Kriegsjahren diente die Schweiz der Untergrundorganisation Tamil Tigers als Finanzdrehscheibe für Waffen- und Munitionskäufe. Die Bundesanwaltschaft wertet die Razzia im Umfeld der Tamil Tigers als grossen Schlag gegen jene Leute, die hier für die illegale Geldbeschaffung zuständig waren. nzz

11. Januar 2011

Grosse Razzia gegen tamilische «Befreiungstiger» Bundeskriminalpolizei verhaftet in der Schweiz 10 Personen

In der Schweiz hat am Dienstag eine grossangelegte Razzia gegen Mitglieder der tamilischen Untergrundorganisation LTTE stattgefunden. Die Bundeskriminalpolizei untersuchte in 10 Kantonen über 20 Objekte und verhaftete 10 Personen. nzz

4. Januar 2011

Sri Lanka testet Online-Visum

Colombo (dpa/tmn) - Sri-Lanka-Urlauber müssen ihr Visum künftig vorab im Internet beantragen. Ein entsprechendes Online-System soll Ende Januar an den Start gehen. Es ersetzt nach Behördenangaben das bisherige Verfahren.sz

18. Dezember 2010

UN Expertengremium trifft Lessons Learnt and Reconciliation Commission (LLRC)

UN Generalsekretär Ban Ki-Moon teilte mit, dass das von ihm ernannte UN Gremium, das ihn in Fragen der Verantwortlichkeit für mutmaßliche Kriegsverbrechen in den letzten Monaten des bewaffneten Konflikts beraten soll, Sri Lanka besuchen und mit der LLCR zusammentreffen wird. UN AP

9. Dezember 2010

Amnesty International fordert erneut UN Untersuchung von mutmaßlichen Kriegsverbrechen in Sri Lanka

Das vom britischen TV Sender Channel 4 ausgestrahlte Videomaterial enthüllt neue Details bezüglich der mutmaßlichen Kriegsverbrechen durch die srilankische Armee in den letzten Tagen des bewaffneten Konflikts. Dies mache nach Ansicht von Amnesty International erneut die Notwendigkeit einer unabhängigen Untersuchung durch die UN deutlich. Amnesty International

22. November 2010

Vermeintlicher Kriegsverbrecher Shavendra Silva erhält UN-Job

Shavendra Silva wurde zum ständigen UN-Vertreter von Sri Lanka berufen, Silva wird verdächtigt an der Ermordung von 40.000 Zivilisten im Bürgerkrieg von Sri Lanka eine Mitverantwortung zu tragen. Die Ernennung von Shavendra Silva zum ständigen Repräsentanten der UN-Vertretung in New York erfolgte schon im August, nun hat er seine Arbeit bei der UN aufgenommen.online Presseportal

Neues Kabinet wurde vereidigt

Regierung Sri Lankas

19. November 2010

Präsident M. Rajapaksa beginnt seine zweite Amtszeit

Der Präsident hat heute den Eid für seine zweite Amtszeit abgelegt, nachdem er im Januar 2010 die Präsidentschaftswahlen gewonnen hatte. Colombo Page, Regierung Sri Lanka

12.November 2010

Wenig Versöhnliches auf Sri Lanka

Im Norden der Insel hallt der Bürgerkrieg noch immer nach hier weiterlesen, Neues Deutschland

11. November 2010

Schockierende Bilder vom Bürgerkrieg in Sri Lanka

Nun wurden dem Sender Al-Jazeera Bilder aus den letzten Monaten des Konflikts zugespielt, die Diskussionen um mögliche Kriegsverbrechen erneut entfachen. Die Bilder sollen von einem Mitglied des Militärs stammen, können aber nicht einwandfrei als authentisch belegt werden. Berge von Leichen, nackte Männer und Frauen, denen die Augen verbunden und die Hände gefesselt worden sind, all das deutet auf einen Genozid und gezielte Exekutionen hin.Al-Jazeera

11. November 2010

Australisches Gericht verurteilt Flüchtlingspolitik

Das Oberste Gericht in Australien hat ein entscheidendes Urteil gegen die rigide australische Flüchtlingspolitik gefällt. Die Regierung will den Entscheid anfechten.taz

5. November 2010

Präsident sagt Reise nach Großbritanien wegen befürchteter Verhaftung ab

Sri Lankas Präsident Mahinda Rajapakse sah sich gezwungen, seine geplante Reise nach Großbritanien abzusagen, da er befürchtete, wegen vermuteter Kriegsverbrechen nach britischem Gesetz verhaftet zu werden.TNN

3. November 2010

Bundestagsabgeordnete besuchen Vanni

The delegation led by Mrs. Petra Ernstberger (MP, SPD) comprises Jürgen Klimke (MP, CDU/CSU), Christian Freiherr Von Stetten (MP, CDU/CSU), Holger Ortel (MP, SPD) and Dr. Birgit Reinemund (MP, FDP).The Island

4. November 2010

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der "Liberation Tigers of Tamil Eelam" (LTTE)

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch (3. November 2010) auf Grund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 8. Juli 2010 den 35-jährigen deutschen Staatsangehörigen Agilan W. durch Beamte der Bundespolizei in Düsseldorf festnehmen lassen. Der Beschuldigte ist der Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung "Liberatio

Weiterlesen...

Internationale und Amnesty-Papiere

1. Resolution des UN Menschenrechtsrats vom 27. März 2014 UNHCR 27. März 2014

2. OHCHR Report on promoting reconciliation and accountability in Sri Lanka followed by general debate Amnesty International oral statement to the 25th Session of the UN Human Rights Council AI statement ASA37/009/2014/en

3. Interactive dialogue with the High Commissioner for Human Rights - Amnesty International oral statement to the 25th Session of the UN Human Rights AI Statement ASA37/008/2014/en

Weiterlesen...

01.02.2015

Honorarkonsul von Sri Lanka in München Unterschriftenliste übergeben

Mit einem Stapel Unterschriftenlisten forderte die Münchner ai-Gruppe 1575 persönlich den Honorarkonsul von Sri Lanka in München auf, die neue Regierung auf der Insel zur Auskunft über den Verbleib des Journalisten und Karikaturisten Prageeth Eknaligoda zu bewegen. Der ai-Besuch fand am 23. Januar statt – einen Tag, bevor sich das Verschwinden des Journalisten zum 5. Mal jährte. Eknaligoda war am 24. Januar 2010 zuletzt gesehen worden.

Weiterlesen...

Sri Lanka © www.planiglobe.com

01.06.2017

Stadtbücherei Walldorf: "Karikaturen eines Verschwundenen" prangern Zustände auf Sri Lanka an

"Cave Art - Bilder eines Verschwundenen" werden in der Walldorfer Stadtbücherei zu sehen sein. Der vor sieben Jahren verschwundene Journalist Prageeth Eknaligoda prangert mit seinen Karikaturen Menschenrechtsverletzungen auf Sri Lanka an.

Die Ausstellung "Cave Art - Bilder eines Verschwunden" ist vom 17. Juli bis 4. August 2017 in der Stadtbbücherei Walldorf zu sehen

Weiterlesen...

Sri Lanka © www.planiglobe.com

22.11.2014

Frau Balendran Jeyakumary,

eine prominente srilankische Menschenrechtsaktivistin, ist seit dem 13. März 2014 unter dem Antiterrorismusgesetz (PTA), das Inhaftierungen ohne Anklage oder Gerichtsverfahren für Jahre ermöglicht, in Haft. Frau Jeyakumary wurde verhaftet, weil Sie die Wahrheit über das Verschwinden ihres Sohnes erfahren wollte.

Hunderte von Menschen sind in Sri Lanka, wie Frau Jeyakumary, ohne Anklage oder Gerichtsverfahren unter dem repressiven PTA im Gefängnis. Fordern Sie die srilankische Regierung auf, unverzüglich diese Gefangenen freizulassen oder sie in einem fairen Verfahren anzuklagen und vor Gericht zu stellen. Nach dem Völkerrecht hat jeder das Recht auf ein faires Verfahren

Beteiligen Sie sich an der ONLINEAKTION

Hintergrundinformationen

Weiterlesen...

Sri Lanka © www.planiglobe.com
SIVASOORIYAKUMAR SANARAJ, 15-jähriger Schuljunge entführt?

28.2.2013

URGENT ACTION

Sivasooriyakumar Sanaraj wird seit dem 13. Juni vermisst, nachdem er nicht in seiner Schule in Vavuniya im Norden Sri Lankas ankam. Seine Familie befürchtet, dass er entführt worden ist. Ihm drohen möglicherweise Folter und die außergerichtliche Hinrichtung. Obwohl seine Familie den Fall bei der örtlichen Polizei angezeigt hat, wurden bisher keine Ermittlungen eingeleitet.ww.amnes E- Mail Senden

Weiterlesen...

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.